Krippenspiele der Kinderkirchen in Wolfenhausen und Nellingsheim

Krippenspiel der Kinderkirche in Nellingsheim am 2. Weihnachtsfeiertag

Kinderkirche Nellingsheim

"Komm mit zum Stall!"

Ein kaiserlicher Bote ruft zur Volkszählung auf. Maria und Josef machen sich schnell auf den Weg und suchen dann in Bethlehem einen Unterschlupf. Im warmen Stall des Wirts dürfen sie bleiben. Dann erscheinen die Engel auf dem Feld und die erstaunten Hirten wollen danach das Jesuskind mit Brot, Fell und Milch beschenken. Auch die Könige kommen mit glitzernden Geschenken zum Stall. Und dann endet dieses harmonische Krippenspiel mit einem schönen Schlusslied.
Toll gemacht Kinder!

Es war ein sehr schöner Familiengottesdienst, der wunderbar von der "Haab-Band" begleitet wurde.

 

 

Krippenspiel der Kinderkirche in Wolfenhausen an Heilig Abend

Kinderkirche Wolfenhausen

"Was uns der Erzengel Gabriel erzählt"

16 Kinder der Kinderkirche Wolfenhausen brachten in diesem Jahr das Krippenspiel "Was uns der Erzengel Gabriel erzählt" zur Aufführung. In 6 gespielten Szenen führte uns der berichtende Erzengel durch die Weihnachtsgeschichte und zeigte wie wichtig die Engel als Boten Gottes waren. Es beginnt, dass ein Engel zu Maria kommt und ihr Gottes Plan mitteilt, dass sie Gottes Sohn zur Welt bringen wird.

Ein Bote des Kaisers tritt auf und befiehlt die Volkszählung. Maria und Josef müssen sich auf den weiten Weg von Nazareth nach Bethlehem machen. Zum Glück gibt es eine barmherzige Wirtin, die zwar in ihrem Gasthaus alles belegt hat, aber ein warmes Plätzchen in ihrem Stall anbieten kann. Maria bekommt dort ihr Kind. Ein Engel legt das Baby in die von Josef fürsorglich mit Stroh ausgelegte Krippe.

Engel kommen auch zu den Hirten, die um ein Lagerfeuer sitzen und verkünden die frohe Botschaft und singen "Vom Himmel hoch da komm ich her...". Da gehen die Hirten, suchen und finden den Stall und das Kind in der Krippe, wie es die Engel verkündet hatten.

Alle Mitspieler versammeln sich um die Krippe und singen mit der Gemeinde "Stille Nacht, heilige Nacht..."

Zwischen den Szenen wurden passende Weihnachtslieder zum Mitsingen für alle angestimmt.